Medien

Wie wün­schen sich Kin­der das In­ter­net?

Eine digitale Kinderwelt – was fehlt? 

Die 5Rights Foundation ist eine Stiftung, die sich dafür einsetzt, dass auch für Kinder die digitale Welt ein sicherer Ort wird. Das Internet soll zugänglich und kindgerecht gestaltet sein, egal wo auf der Welt. Eine neue Studie dieser Stiftung hat sich mit einer wichtigen Frage beschäftigt: Wie wünschen sich Kinder und Jugendliche das Internet? Welche Maßnahmen soll es geben, dass sie sich in der digitalen Welt beschützt fühlen? Und ganz wichtig: Wie steht es um ihre eigenen Rechte in Bezug auf das Internet?   

Die Stiftung hat dafür Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9-22 Jahren aus 27 Ländern, sechs unterschiedlicher Kontinente, befragt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind also unter ganz verschiedenen Umständen aufgewachsen und haben andere Lebensbedingungen. In jedem Land wurde den Kindern und Jugendlichen ein Workshop angeboten. Sie konnten sich mithilfe unterschiedlicher Methoden (zum Beispiel durch kreatives Schreiben, Zeichnen oder Gruppendiskussionen) gegenseitig austauschen und über ihre Erfahrungen mit dem Internet reden.  

Im Umgang mit dem Internet ist den Kindern besonders wichtig, dass... 

  • … sie einen zuverlässlichen Zugang zum Internet besitzen. 
  • … das Internet auch für Kinder ist. Sie wünschen sich kindgerechte Inhalte.  
  • … sie mehr Privatsphäre haben. Sowohl auf Webseiten, als auch vor ihren Eltern. 
  • … sie vor diskriminierenden und aggressiven Inhalten geschützt werden. Kinder wollen sich in der digitalen Welt sicher vor Fremden mit schlechten Absichten fühlen. 
  • … es mehr Aufklärung gibt. Sie wünschen sich, dass ihre Eltern mehr über das Internet wissen und sie dadurch besser verstehen können.  
  • … es ehrliche und sichtbare Informationen auf den Webseiten und Apps gibt. Warum werden persönliche Daten gebraucht und gesammelt? Was passiert mit diesen Daten? 

Nach dieser Studie fragen wir uns, was du vom Internet hältst? Was ist dir am wichtigsten und was würdest du dir für die Zukunft wünschen? Stimme mit ab! 
 

Besonders wichtig ist mir...

…, dass ich das Internet von überall nutzen kann.
7% (2 Stimmen)
…, dass das Internet für mich verständlich gemacht ist. Ohne Hilfe kann ich viele Sachen noch nicht verstehen.
10% (3 Stimmen)
… meine Privatsphäre.
17% (5 Stimmen)
… vor Fremden im Internet geschützt zu sein. Ich wünsche mir mehr Methoden von Webseiten, um im Internet sicher zu surfen.
37% (11 Stimmen)
…, dass meine Eltern besser über das Internet aufgeklärt wären.
7% (2 Stimmen)
… in der Schule mehr über das Thema soziale Medien und Internet zu erfahren.
23% (7 Stimmen)
Stimmen gesamt: 30

Wenn dir noch andere Dinge einfallen, die du dir vom Internet wünschst, schreibe uns doch gerne einen Kommentar.  

Welche Rechte möchtest du im Internet haben?  

Deine Meinung

  • Ist super
    127
  • Ist lustig
    89
  • Ist okay
    122
  • Lässt mich staunen
    181
  • Macht mich traurig
    110
  • Macht mich wütend
    136

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
wie blöd
Also ich habe auch Family Link ... und Family Safety. Ist super! Ich fände es gut, wenn es auf YouTube nicht mehr sooooo viel sch...rott gäbe.
Ich habe einen eigenen Chrome Account. Das heißt, meine eigenen Suchverläufe kann mein Papa nicht sehen. Außerdem hab ich an meinem Handy die App Family Link. Damit kann mein Papa kontrollieren, wann und wielange ich täglich am Handy bin. Ich möchte mal Cyber-Polizistin werden: da macht man viel im Internet und kann Hacker aufhalten! Juhu voll cool
… vor Fremden im Internet geschützt zu sein. Ich wünsche mir mehr Methoden von Webseiten, um im Internet sicher zu surfen.
Alle Wünsche sind mir wichtig, aber bei mir ist es jetzt eher so, dass meine Eltern immer noch etwas unbeholfen im Internet unterwegs sind, besonders mein Vater.