Natur und Mensch

Die Froschwan­­de­­run­­­gen - Teil 2

Das Problem dabei ?

Manchmal ist es für die Frösche sehr gefährlich , zu Wandern , da oft zwischen dem Platz ,wo sie sich im Sommer aufhalten und dem Platz ,an dem sie ihre Eier legen wollen eine Straße verläuft. Da es aber, wie ihr wisst:

  1. Keine Ampel auf der Autobahn gibt (und selbst wenn das der Fall wäre, wüssten die Amphibien wohl kaum wie man sie benutzt)
  2. Kein Zebrastreifen vorhanden ist (und selbst wenn dem so wäre , würden es unsere Krötigen Freunde vielleicht über die Straße schaffen, wenn sie wenigstens ein Meter groß wären, denn so bemerken die Autofahrer nicht ein Mal ansatzweise)
  3. Und selbst wenn Kröten, Frösche, Salamander und Lurche nicht von einem Reifen zermalmt werden, würden sie doch dem Luftdruck nicht standhalten können.

Erfahre mehr:

Deine Meinung

  • Ist super
    15
  • Ist lustig
    16
  • Ist okay
    21
  • Lässt mich staunen
    37
  • Macht mich traurig
    37
  • Macht mich wütend
    20

Eure Kommentare

Die armen Frösche... Wir hatten das Thema mal in der Grundschule
Cool! Gut erklärt! Ich finde das man den Fröschen mehr helfen sollen! Aber es gibt ja Leute die sammeln Frösche und bringen sie über die Straße!
Gut erklärt