Natur und Mensch

War­um Kin­der spie­len müs­sen

Argumente für das Spielen:

1. Ich hab ein Recht auf Spielen!

Nach Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonventionen hat jedes Kind ein Recht auf Spiel, Freizeit  und Erholung – und das überall auf der Welt! Dafür brauchst du nicht nur viel freie Zeit, sondern auch genügend Platz.

2. Ich brauche viel Bewegung!

Du musst dich auch mal richtig austoben können. In großen Städten ist das gar nicht so einfach, geeignete Plätze zum ungestörten Spielen, Toben und Rennen zu finden. Städte mit zugebauten Straßen und Häusern bieten wenig Platz, um zu entdecken, zu probieren und die Natur zu beobachten. Gibt es nicht ausreichend Platz, musst du dich bewegen, wo es geht. Wer sich viel bewegt, kann sich auch besser in der Schule konzentrieren.

3. Ich muss viele Dinge selbst ausprobieren!

Je mehr du tobst, rennst, hinfällst und wieder aufstehst, desto mehr erfährst du über deinen Körper und seine Grenzen. Wann musst du vorsichtig sein? Viele Erwachsene wollen Kinder immer beschützen, doch gerade das ist falsch. Im Spiel lernst du, deine eigenen Fähigkeiten und Gefahren richtig einzuschätzen.

4. Viele Dinge lerne ich nur ohne Erwachsene!

Im Spiel musst du dich mit anderen Kindern einigen, dich durchsetzen und dich an Regeln halten. Im Team arbeitest du mit anderen zusammen. Dabei kann es auch mal lauter werden.

5. Spielen macht klug!

Kinder sind sehr kreativ. Und ihre Spiele auch. Von klein auf entdecken sie die Welt auf spielerische Weise und lernen so viele Dinge. Auch für größere Kinder und Jugendliche ist es wichtig, vielfältige Erfahrungen zu machen, wie zum Beispiel Pflanzen aussäen, mit einem Hund spielen und mit Hammer und Säge zu werkeln.

Deine Meinung

  • Ist super
    537
  • Ist lustig
    470
  • Ist okay
    450
  • Lässt mich staunen
    476
  • Macht mich traurig
    443
  • Macht mich wütend
    452

Eure Kommentare

Spielen ist eigentlich für jedes Alter wichtig. Erwachsene, die oft spielen, bleiben jung und kreativ. Wenn eure Eltern oder älteren Geschwister, Verwandte,... sagen, dass sie "zu alt" wären oder dass nur Kinder spielen, sagt ihnen am besten, dass Spielen für jedes Alter ist und jung hält. Aber natürlich sollte man ein Spiel wählen, das allen Spaß macht.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Toll das man mit jedem Alter spielen darf !☆
Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Darf man mit 15 spielen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Natürlich darfst du mit 15 spielen! Laut UN-Kinderrechtskonvention hat jedes Kind ein Recht auf Spiel und bis du 18 Jahre alt bist, zählst du noch als Kind. Aber auch Erwachsene dürfen spielen! Es gibt keine Regeln dafür, wie alt man sein darf, um zu spielen. Denn Spielen macht allen Spaß! Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

:)