Natur und Mensch

Was könnt ihr als Kin­der für's Kli­ma tun? - Teil 2

Teil 1 könnt ihr hier nachlesen. Dort stehen schon 4 Tipps: https://www.kindersache.de/bereiche/wissen/natur-und-mensch/was-koennt-…

Als Kind das Klima schützen 

Wie gesagt, es geht darum Tipps zu sammeln, was man ALS KIND fürs Klima tun kann, ohne die Eltern groß zu fragen und ohne was Bestimmtes kaufen zu müssen usw.

Ich habe inzwischen noch mehr Tipps gesammelt, die ich auch verfolge und zwar schon lange, aber ich wusste bei manchen nicht mal, dass sie auch für den Klimaschutz gut sind!

Wasser aus

Wenn ihr unter der Dusche seid, dann macht immer das Wasser aus, wenn ihr es gerade nicht braucht. Also wenn ihr z.B. Shampoo benutzt oder Duschgel. Auch beim Zähneputzen sollte das Wasser nicht laufen! Sogar beim Händewaschen mache ich es so: Ich mache ganz kurz meine Hände nass, dann das Wasser aus. Einseifen, schön gründlich 30 Sekunden. Dann erst das Wasser wieder an und die Seife abwaschen! So ist es am freundlichsten für das Klima.

Haare an der Luft trocknen lassen

Also wenn es Winter ist und ihr raus an die kalte Luft geht, dann müsst ihr natürlich eure Haare föhnen. Aber wenn es Sommer ist oder ihr nach dem Haarewaschen sowieso noch im Haus bleibt, dann föhnt eure Haare nicht, sondern lasst sie einfach an der Luft trocknen! Das ist sowieso gesünder für Kopfhaut und die Haare. Und es ist besser für das Klima. Denn zu viel Strom zu verbrauchen ist nicht so gut.

Licht aus

Wenn ihr einen Raum verlasst (auch wenn ihr nur für 2 Minuten rausgeht und dann gleich wieder reinkommen wollt), macht das Licht in dem Raum aus! Und macht kein Licht an, wenn es auch ohne Licht hell genug wäre.

Müll trennen

Achtet darauf, in welchen Mülleimer ihr etwas werft, wenn ihr etwas wegwerfen wollt. Wenn ihr nicht sicher seid, fragt eure Eltern.

Es wird so getrennt:

Papier - kommt in den Papiermüll

Verpackungen aus Plastik - kommen in den gelben Sack

Obstschalen, Gemüse-Reste, also Essen - kommt in den Biomüll

Batterien - gebt ihr euren Eltern und die bringen sie in einen Sondermüll (gibt es z.B. hinter der Kasse in Supermärkten)

Glas - gebt ihr auch euren Eltern, damit sie es zu einem Glascontainer bringen können 

alles andere - kommt in den Restmüll

Lies auch:

Deine Meinung

  • Ist super
    19
  • Ist lustig
    14
  • Ist okay
    24
  • Lässt mich staunen
    32
  • Macht mich traurig
    25
  • Macht mich wütend
    25

Eure Kommentare

Aber in der Schule geht das nicht, weil die Wasserhähne dort, sind solche die erst nach einer bestimmten ZEit ausgehen, wenn du weißt welche ich meine
Coole Tipps! Aber eigentlich beachte ich sogar alle davon... also ich mache das alles schon so Aber guter Beitrag 
Ja, super Infos!
Super Tipps! 
Das hast du cool gemacht. Ich finde beide teile super.