Sport

Skate­boardtricks-Der Kick­flip

Hallo Zusammen! Hier stelle ich euch einen bekannten Skateboardtrick, nämlich den Kickflip vor.

Was ist der Kickflip?

Der Kickflip ist ein Trick, bei dem sich das Skateboard im Springen einmal um sich selbst dreht. Um den Kickflip zu lernen sollte man den Ollie, also den Sprung können. Gute Skater können einen Kickflip mit doppelter oder dreifacher Drehung. (Double/Triple Kickflip)

Wie geht der Kickflip?

1) Die Fußstellung ist fast die gleiche, wie beim Ollie. Der wichtigste Unterschied: Der vordere Fuß steht schräg unter den vorderen Schrauben. Hier könnt ihr die Fußstellung zum Ollie nachlesen:

2) Dann drückt ihr die Tail nach unten und zieht gleichzeitig den vorderen Fuß so schräg  über die Nose hinaus, dass das Bein zu einer vollstreckung kommt. Im Idealfall dreht sich das Board und ihr landet mit beiden Füßen wieder darauf.

3) Der Kickflip brauch sehr viel Zeit. Also nicht verzweifeln, wenn es dauert, bis ihr ihn könnt. Ich hoffe, ich konnte den Trick einigermaßen verständlich erklären!

Lies nach!

Deine Meinung

  • Ist super
    47
  • Ist lustig
    43
  • Ist okay
    52
  • Lässt mich staunen
    57
  • Macht mich traurig
    65
  • Macht mich wütend
    44

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
coole seite
Cool!
Cool das du übst!
Und der andere Artikel ist ja auch auf Kindersache
@zubayr: Ich kann den Kickflip nur halb. Eine halbe Drehung schaffe ich fast immer und manchmal auch eine ganze. Der Link sollte zu meinem anderen Skateboard Artikel führen, der  
Ja, aber KS verlinkt nicht Sites, die keine Kinderwebsites sind.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
MOOOOOOIN MEEEEEISTER
super
Kannst du den? Dieser Beitrag ist echt cool!
Cool!