Antworten zu Kinderrechten

Wo­an­ders woh­nen

Die Frage kann mit einem "leider ja" beantwortet werden. Eltern haben nämlich das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Das bedeutet, sie können bestimmen, wo du lebst. Damit können sie dich auch zu Verwandten geben. In besseren Kreisen werden Kinder zum Beispiel häufig automatisch in ein Internat gegeben. Auch bei Ferienfreizeiten geben Eltern das Aufentahlsbestimmungsrecht ab. Dein Onkel bekommt aber nicht automatisch das Erziehungs- oder Sorgerecht. Denn das liegt aber nach wie vor bei deinen Eltern. Aber es gibt auch klare Grenzen: Du darfst nur in Länder gebracht werden, wo du eine Schule besuchen und in denen du ausreichend versorgt werden kannst.Zum Beispiel: Kriegsschauplätze oder Kriesenregionen sind tabu.

Wir finden es jedoch nicht fair, so etwas als Druckmittel zu benutzen. Außerdem verbessern sich nicht automatisch die Schulnoten, wenn man in eines andere Schule geht. Und dein Onkel muss natürlich in der Lage sein, sich um dich zu kümmern. Dazu gehört nicht nur, dich zu verpflegen, sondern auch Zeit für dich haben.

Deine Meinung

  • Ist super
    171
  • Ist lustig
    114
  • Ist okay
    102
  • Lässt mich staunen
    137
  • Macht mich traurig
    100
  • Macht mich wütend
    150

Eure Kommentare

Profilbild von

Meine Eltern hat schon zusammen Gewohnt

Profilbild von

Das ist total schlimm man sollte das neue Umfeld erst kontrollieren und wenn man nicht zufrieden damit ist dann soll es ein verbot dafür geben denn es gibt vieles zu dem ich ja und amen sage aber das geht entschieden zu weit