Deutsches Kinderhilfswerk

Wir su­chen dich!

Was ist der Kinder- und Jugendbeirat (KiJuBei)? 

Der Kinder- und Jugendbeirates (KiJuBei) des Deutschen Kinderhilfswerkes besteht aus mindestens 12 Kindern und Jugendlichen aus ganz Deutschland. Die Mitglieder des KiJuBei helfen dem Deutschen Kinderhilfswerk bei Projekten für Kinder und Jugendliche. Das ist besonders praktisch, da sie besser beurteilen können, welche Projekte wie auf Kinder und Jugendliche wirken. Die Meinung des KiJuBei ist sehr wichtig für den Verein.  

Welche Aufgaben hat der KiJuBei? 

Die Mitglieder des KiJuBei beraten das Deutsche Kinderhilfswerk bei Projekten und Veranstaltungen und schätzen ein, wie diese auf Kinder und Jugendliche wirken. Der KiJuBei macht Vorschläge, wie die Interessen von Kindern und Jugendlichen noch stärker berücksichtigt werden können. 

Außerdem verfügt der Kinder und Jugendbeirat über den Jugendförderfonds, mit dem er selbständig Projekte fördern kann. Eine weitere Aufgabe ist die Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger des Deutschen Kinder- und Jugendpreises, das ist mit 30.000 Euro der höchstdotierte Preis für Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus unterstützt der KiJuBei das Deutsche Kinderhilfswerk bei Veranstaltungen. Dabei geht es zum Beispiel um Themen wie Kinderrechte ins Grundgesetz, Kinder- und Jugendkonferenzen oder die Umsetzung der Kinderrechte in den Bundesländern. Weiterhin geben die Mitglieder des KiJuBei der Presse auch mal Interviews, wenn es zum Beispiel um das Thema Beteiligung geht. 

Du möchtest mitmachen?  

Um dem Kinder- und Jugendbeirat beizutreten, füllst du ein Bewerbungsformular aus. Dort beschreibst du zum Beispiel, wofür du dich einsetzen möchtest und welche Ziele du hast. Die bestehenden Mitglieder entschieden dann darüber, ob du in den Beirat aufgenommen wirst.  

Natürlich kostet dich die Mitarbeit im KiJuBei nichts. Das Deutsche Kinderhilfswerk findet es großartig, dass du dich in deiner freien Zeit für die Kinderrechte einsetzen möchtest. Alle Reise- und Verpflegungskosten für deine Mitarbeit im KiJuBei werden von der Organisation bezahlt.

Mehr Infos zum KiJuBei und der Bewerbung 

Schau doch gerne mal auf unserer Webseite vorbei! Dort findest du die Ausschreibung und die Bewerbung für den KiJuBei. 

Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gern an die Betreuerinnen des KiJuBei Lisa Fischer oder Lara Lippert wenden und eine E-Mail an fischer@dkhw.de oder lippert@dkhw.de schreiben.

Deine Meinung

  • Ist super
    84
  • Ist lustig
    76
  • Ist okay
    76
  • Lässt mich staunen
    76
  • Macht mich traurig
    79
  • Macht mich wütend
    66

Eure Kommentare

Und ich wohne nicht in berlin geht das dann trotzdem

Hallo cassie 55! Ja klar, das geht trotzdem. Die Kinder und Jugendlichen kommen aus ganz Deutschland. Frag erstmal deine Mutter und dann kannst du Lisa oder Lara eine Mail (oben stehen die Mailadressen) schreiben. Sie freuen sich über dein Interesse! Viele Grüße, dein ks-Team    

Ich würde gerne hier mit machen. Ich bin 12 jahre. muss ich noch meine mama fragen wenn ich bei euch mit machen möchte