Nachrichten

An­drea Nah­les tritt zu­rück

SPD mit schlechtem Wahlergebnis

Bei den Europawahlen am 26. Mai schnitt die SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschland) so schlecht ab wie nie zuvor. Die Partei erhielt nur 15,8 % der Stimmen und wurde das erste Mal in der Geschichte von den Grünen überholt. Andrea Nahles hat deshalb am Sonntagmittag ihren Rückzug aus der Politik verkündet. Sie war seit 2018 die Chefin der SPD. Dieses Amt der Fraktionschefin und ihren Sitz im Bundestag gibt sie nun auch auf. Nahles schrieb, dass sie nicht mehr die nötige Unterstützung in der Partei spüre. Sie möchte Platz für andere Politiker machen, die der Partei zu altem Erfolg verhelfen können.

Auswirkung auf die Regierung

Der plötzliche Rücktritt der Parteichefin sorgt für viel Wirbel. Es muss ein neuer Parteichef oder eine neue Parteichefin der SPD gewählt werden. Bis zu den Neuwahlen sollen Manuela Schwesig, Malu Dreyer und Thorsten Schäfer-Gümbel die SPD übergangsweise führen Aber auch andere Parteien sind betroffen. Die SPD bildet mit der CDU und der CSU eine Koalition. Zusammen regieren sie Deutschland. Annegret Kamp-Karrenbauer, die Parteivorsitzende der CDU, hat bekannt gegeben, dass sie trotz der Ereignisse weiterhin mit der SPD zusammenarbeiten möchte. Allerdings haben auch die CDU und CSU große Stimmenverluste bei der Europawahl hinnehmen müssen. Viele vermuten deshalb, dass es neue Bundestagswahlen geben wird. Die letzte Wahl fand erst im September 2018 statt und wird normalerweise nur alle vier Jahre wiederholt.

Findest du, dass eine erneute Bundestagswahl eine gute Idee ist?

Deine Meinung

  • Ist super
    45
  • Ist lustig
    47
  • Ist okay
    46
  • Lässt mich staunen
    61
  • Macht mich traurig
    44
  • Macht mich wütend
    46

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Sind wohl alle müde geworden in der Politik . Hauptsache das Gehalt am Monats Ende stimmt .
nein gewählt ist gewählt! wenn jeder einfach blos weil ihm etwas nicht gefällt nochmal abstimmen würde gäbe es das totale caos. ich finde eine zweite wahl for ablauf der frist dumm.