Nachrichten

Macht mal Sport!

Warum machen Kinder und Jugendliche zu wenig Sport?

Am Donnerstag hat die Krupp-Stiftung den vierten Kinder- und Jugendsportbericht veröffentlicht. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt mindestens 60 Minuten Bewegung am Tag für 5-17-Jährige. Die Studie ergab jedoch, dass 80 % der Kinder und Jugendlichen weniger Sport machen, als empfohlen wird. Einer der Gründe könnte das wachsende Angebot an neuen Medien sein, vermuten Forscherinnen und Forscher. Sport ist zwar immer noch das beliebteste Hobby bei Kindern und Jugendlichen, aber das Spielen, Lernen und Erkunden im Internet finden viele Kinder auch sehr spannend. Außerdem kam bei der Studie heraus: Der Wettbewerb beim Sport ist Kindern nicht mehr so wichtig, wie früher. Es geht Kindern heute beim Sport vor allem darum, Spaß zu haben.

Was sind die Folgen von zu wenig Bewegung?

Als Folge von zu viel Sitzen und zu wenig Bewegung führen Expertinnen und Experten vor allem Übergewicht auf. Übergewicht kann schlecht für die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen sein. Deshalb fordert die Stiftung: Es soll mehr Sportangebote für Kinder und Jugendliche geben. In Schulen braucht es mehr Anreize zum Sport. Sportplätze und Radwege sollen ausgebaut werden. Außerdem wird gefordert, dass Sportangebote wie zum Beispiel Schwimmbäder günstiger werden, damit alle Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit haben, diese zu besuchen.

Wie wär's mit Fußball?

Es gibt eine Frauen- und eine Männer-Fußball-Bundesliga in Deutschland. Das ist für uns ganz normal. Es war jedoch nicht immer so! Frauen, die Fußball gespielt haben, hatten es lange Zeit nicht einfach. Früher galt Frauenfußball als unanständig und wurde von 1955-1970 sogar verboten! Zum Glück gab es jedoch Frauen, die sich unermüdlich dafür einsetzten, dass sie genauso das Recht zum Fußballspielen haben, wie Männer. Am 31. Oktober 1970, vor genau 50 Jahren, haben sie erreicht, dass Frauenfußball wieder erlaubt ist. 1991 wurde dann die Frauen-Bundesliga gegründet. Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat seitdem schon 8 Europameisterschaften und zwei Weltmeisterschaften gewonnen! Trotzdem werden sie immer noch häufig nicht ernst genommen und verdienen deutlich weniger Geld, als die männlichen Fußball-Spieler.

 

Was für Sport macht ihr gerne?

lies mehr

Deine Meinung

  • Ist super
    18
  • Ist lustig
    8
  • Ist okay
    9
  • Lässt mich staunen
    15
  • Macht mich traurig
    11
  • Macht mich wütend
    11

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
magt ihr Fussball
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
sport ist wichtig
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hi Leute, ich bin die Schwester von Lena. Ich mache nicht so viel Sport wie Lena. Ich gehe nur mit den Hund joggen, ich gehe reiten. ich reite Tuniere. Ich Bulder auch und ich spiele auch zweimal in der Woche Fußball. Ach ja ich mache noch leichtatletig. Ich weiß nicht ob das richtig geschrieben habe. Ich bin  13 Jahre alt und bin in der neunten Klasse. Meine Schwester Lena ist auch 13 Jahre alt und ist in der neunten Klasse. Wir sind eineiige Zwillinge. Also macht so viel Sport wie möglich. Ich musste Meine Mutter überreden das sie Sport macht. Alle in meiner Familie machen Sport. Soger meine Oma, Opa und mein kleiner Bruder. Er ist gerade mal 5 Jahre alt. Er geht auch Buldern. Lg eure Lea
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
An 2.Gast vom 2. November : Ich bin ein Mädchen und mache seeehr viel Sport  Beziehungsweise : Ich kann viele verschiedene Sportarten 😊
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich mache keinen Sport.
Ich finde aber gut, dass Wettbewerb weniger wichtig ist. Es sollte um Spaß und Bewegung gehen und nicht darum, besser als andere zu sein. Ich habe noch nie verstanden, wieso viele Kinder, die gerne Sport machen, unbedingt immer Wettbewerbe daraus machen müssen. Das ist bei keinem anderen Hobby so...
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich bewege mich viel  LG Gast 223344
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Mädchen bewegen sich viel weniger als Jungs
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich mache sehr viel Sport. Ich gehe Buldern, Klettern, Reiten, Tanzen, spiele auch zweimal in der Woche Fußball, ich gehe joggen, ich war 2018 bei den Olympischenspielen dabei und ich war 2020 bei Nija Worria Germany Kids dabei bei den 12 bis 13 jährigen. Ich mache sehr viel Sport. Ich empfehle euch das ihr jeden Tag auch jetzt werdend der Corona Zeit mehr bewegt. Wenn ihr ein Hund habt geht mit dem Hund joggen. Der Hund würde sich sehr freuen wenn man mit ihm raus geht. Ich habe ein Hund und vier Pferde. Also geht raus solange das Wetter noch gut ist. LG eure Lena
Ich mache keinen Sport. Zuhause schon manchmal, aber ich überlege, zu Tanzen.