Nachrichten

Trump er­kennt Bi­dens Wahl­sieg wei­ter­hin nicht an

Unbegründete Betrugsvorwürfe

Noch immer hat Donald Trump seine Niederlage bei der US-Präsidentschaftswahl nicht anerkannt. Trump ist überzeugt davon, dass seine Konkurrenz-Partei, die Demokraten, bei der Wahl betrogen hätten um Joe Biden zum Sieg zu verhelfen. Schon vor und während der Wahl des neuen US-Präsidenten hatte Donald Trump hiervor gewarnt. Jedoch konnte er für diese Anschuldigungen bisher keine Beweise vorlegen. Deshalb hatten Klagen vor Gericht bislang auch keinen Erfolg. Laut der offiziellen Wahl-Behörde sei die diesjährige Präsidentschaftswahl sogar die sicherste in der amerikanischen Geschichte gewesen.

Trump wird deswegen von vielen Seiten scharf kritisiert. Er würde ohne eindeutige Beweise eine demokratische Entscheidung des amerikanischen Volkes in Frage stellen und sogar rückgängig machen wollen, nur um selbst an der Macht zu bleiben. So ein Handeln widerspricht der Idee von Demokratie, nach der das Volk die Macht hat und entscheidet, wer es regiert. Trumps Weigerung, den Wahlsieg Bidens anzuerkennen, könne laut Meinung der Kritiker Auswirkungen auf den Rest der Welt haben. Zum Beispiel könnten sich die Regierungen anderer Länder Trumps Handeln zum Vorbild nehmen und sich auch gegen die Regeln der Demokratie stellen.

Protest für Trump am Samstag

Viele von Trumps Anhängerinnen und Anhägern sind ebenfalls überzeugt davon, dass Trump die Wahl nur durch Betrug der Demokraten verloren hat. Sie unterstützen ihn bei seinen Klagen. Am Samstag gab es in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington einen Protest von mehreren tausend Trump-Anhängern und -Anhängerinnen. Sie protestierten gegen den angeblichen Wahlbetrug der Demokraten und forderten, Trump solle noch weitere vier Jahre der Präsident der USA bleiben. So lange dauert in den USA nämlich die Amtszeit eines Präsidenten oder einer Präsidentin, bis wieder neu gewählt wird. Die Proteste trotz des eindeutigen Wahlausgangs können als Zeichen dafür angesehen werden, wie groß die politische Spaltung in den USA heute ist.

 

Was denkst du über Trumps Verhalten?

Lies auch!

Deine Meinung

  • Ist super
    12
  • Ist lustig
    9
  • Ist okay
    8
  • Lässt mich staunen
    8
  • Macht mich traurig
    8
  • Macht mich wütend
    16

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
super                    
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich verstehe trump einfach nicht (idiot)
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Trump ist so doof. Biden hat Gewonnen.
Warum ist Trump so dumm?
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Trump =👎👊👅💩😾😠😤😡😒😜😝😓👹👺👎👎👎👎👎
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hi, Trump soll endlich aufhören und zu geben das er macht Quatsch ist. Biden zieht Januar 2021 ins Weiße Haus und Basta. LG Lena und Lea die beiden eineiiegen Sport Zwillinge 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich hasse den Donald Trump ich mag gern den Joe Biden
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Trump muss endlich Mal zugeben dass Biden gewonnen hat 🥳 LG Gast 2233445
Wieso kann Trump sich nicht eingestehen, dass sein Konkurrent gewonnen hat! (Schlechter Verlierer!) Und auch wenn es mit der Briefwahl war.
Meine Oma ist Trump-Anhängerin und möchte auch die ganze Zeit irgendwie beweisen, das Biden unrecht hat. Ich glaube ja, das bei der Wahl alles richtig lief, und Biden gewonnen hat, aber jeder Mensch hat seine eigene Meinung.