Nachrichten

UNO for­dert: See­notret­tung wie­der auf­neh­men

Europa führt keine Rettungsaktionen durch

Viele Flüchtlinge versuchen von Afrika aus über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Der Weg über das Mittelmeer ist sehr gefährlich. Oft geraten Boote in Seenot. Vor zwei Jahren fuhren noch 12 Schiffe regelmäßig auf dem Mittelmeer Wache. Seit längerem gibt es keine Such- und Rettungsschiffe  der europäischen Länder mehr. Momentan gibt es nur vereinzelte private Organisationen mit Schiffen. Die Vereinten Nationen (UNO) fordern Europa dazu auf, im Mittelmeer wieder Rettungsschiffe einzusetzen. Außerdem sollen die europäischen Staaten die Geflüchteten an Land lassen und nicht zurückschicken.

Mittelmeerweg sehr gefährlich

Experten sagen, dass der Weg über das Mittelmeer der gefährlichste Weg nach Europa überhaupt ist. Und obwohl die Zahl der Flüchtlinge stark gesunken ist, gibt es noch viele Menschen, die dabei umkommen. Viele Menschen flüchten aus Libyen. In dieser Woche ist ein Boot mit vielen Menschen gekentert. Es konnte niemand gerettet werden. Private Hilfsorganisationen, wie Sea-Watch, entsenden Rettungsschiffe. Doch der Fall der Carola Rackete zeigt, wie schwer es die Helferinnen und Helfer haben. Die Kapitänin der „Sea-Watch 3“ wird von Italien vor Gericht gestellt.

Wie findest du die Forderung der UNO?   

Warum fliehen Menschen in Booten?

In den Ländern, aus denen viele Menschen fliehen, herrschen Krieg, Armut und Hunger. Die flüchtenden Menschen erhoffen sich ein sicheres Leben in Europa. Sie bezahlen deshalb so genannten „Schleppern“ (Schmugglern) viel Geld für einen Platz auf dem Boot. Denn normalerweise brauchen Menschen ein Visum, um nach Europa zu reisen. Die Gesetze sind kompliziert und es ist nicht erlaubt, einfach nach Europa zu kommen und hier zu leben. Weil sich die meisten Menschen kein Flugticket und falsche Pässe leisten können, nehmen sie mit anderen ein Boot über das Mittelmeer.    

Lies nach!

Deine Meinung

  • Ist super
    6
  • Ist lustig
    5
  • Ist okay
    3
  • Lässt mich staunen
    6
  • Macht mich traurig
    3
  • Macht mich wütend
    6