Eure Geschichten

Das Ta­ge­buch, das ant­wor­tet Ka­pi­tel 3

Ein Tag voller Ärgernisse 

Heute war ein schlimmer Tag. Alles fing heute morgen an: Ich schlief und plötzlich kam meine Mutter hoch und schüttelte mich. Sie sagte, ich bin zu spät und ich schaute auf die Uhr. Es war schon 7:00 Uhr. Ich müsste jetzt ablaufen. Schnell zog ich mich um, machte meine Haare, aß ein Toast und lief dann um 7:15 von zuhause ab.

Ich kam 10 Minuten zu spät zur Schule. Meine Lehrerin schimpfte und die ganze Klasse fing an zu lachen. Kata fragte mich: "Wo warst du?" "Hab verschlafen", antwortete ich. Die Stunde ging weiter und schon bald hatte ich Pause. In der Pause kamen die Zicken und fragten, was ich so lange gemacht habe. Ich ignorierte sie, aber sie wurden wütend. Sie fingen an, mich herumzustoßen. Ich stieß einmal zurück und genau in dem Moment kam Herr Ehrenbold. Er sagte, dass das nicht sehr schlau von mir war und dass ich nachsitzen muss. Ich sagte, dass die anderen mich auch gestoßen haben, aber da er sie nicht gesehen hat, mussen sie nicht nachsitzen. Jetzt muss ich alles meinen Eltern erklären. Ricky bist du überhaupt noch da? Du hast mich noch kein einziges Mal unterbrochen. 

Ricky?

Riiiiiicky?

Ricky hör auf damit es ist nicht lustig.

Doch ist es.

Ricky, du bist so doof.

Ich weiß. 

Ist das ein Emoji?

Ja, warum?

Ich wusste gar nicht, dass man so was kann.

Haha, dann weisst du jetzt etwas neues.

Warum hast du eigentlich vorher nicht geantwortet?

Aus einem Grund.

Aus welchem Grund?

Ich habe mit meinen Eltern geredet.

Du hast Eltern!?

Ja, sie sind aber irgendwo in Japan.

Cool.

Mach mal weiter mit deinen Geschichten.

Ok, nach der Pause gingen die Lektionen normal weiter. Am Mittag musste ich nach Hause. Ich habe aber vergessen, dass meine Eltern heute über Mittag arbeiten und hatte den Schlüssel nicht dabei. Ich rief Kiki an und fragte sie, ob ich bei ihr essen kann - ich durfte. Ich aß bei ihr und der Rest des Tages ging normal weiter. Zum Glück!

Das war wirklich kein toller Tag für dich.

Das kannst du laut sagen! Ich schaue jetzt noch Fernsehen und gehe dann ins Bett. Tschüss Ricky.

Bis morgen

Was bisher geschah...

Deine Meinung

  • Ist super
    36
  • Ist lustig
    24
  • Ist okay
    23
  • Lässt mich staunen
    25
  • Macht mich traurig
    23
  • Macht mich wütend
    22

Eure Kommentare

Wann kommt ein neuer Teil? (Ich weiß, ich bin ungeduldig)
Das ist jetzt meine neue Lieblingsgeschichte!
An Gast: Er kann so zu sagen Gedanken telebortieren  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich mag die Idee mit dem sprechenden Tagebuch auch total gerne. Und das mit dem Lehrer der nur einen sieht, ist mir auch schon mal passiert einfach mega! Nur das mit dem unterhalten in Japan habe ich nicht gecheckt, wie kann Ricky das ? 
Sorry ich habe nicht so viel Zeit, darum wird der nächste Teil erst ein bisschen später kommen.😣
In Japan ?!😂 oh man ich Feier die Geschichte Mega 😂😂👍🏻
Das ist so richtig gefühlvoll geschrieben! Kompliment. Ich weiß nicht ob ich das auch so toll hingekrigt hätte. Ich finde echt cool das Ricki so Frech und keck ist. Die Idee das ein Tagebuch sprechen kann ist übrigends richtig, richtig toll!!!
Cool!
Wow, das ist soo cool! Ich wünschte ich hätte so ein Tagebuch, wie Ricky, das antwortet! Das ist echt eine tolle Idee für eine Geschichte!!!
👍