Eure Geschichten

Ge­schich­ten-Chal­len­ge Teil 3

Teil 1 (von wylderking):

Ich wache auf. Irgendwas hier ist faul.Nein, irgendwas an mir ist faul. Ich befinde mich wie sonst in meinem Bett in meinem Kinderzimmer. Doch trotzdem ist irgendwas komisch. Ich schaue an mir herunter. Ich sehe Schwarz- weiß geflecktes Fell. Moment mal, seid wann habe ich Fell?  Ich bin ein Mädchen aber doch kein Hund! Entsetzt schreie ich auf. Doch aus meinem Mund kommt nur ein lautes Bellen. Die Zimmertür öffnet sich. Dort steht meine Mutter. Sie sieht mich und schreit: ,, Warum ist ein Hund in Emmas Bett?“ Mein großer Bruder Lukas kommt ins Zimmer. Er sieht mich an:,, weiß ich auch nicht, aber besser als Emma ist er auf jeden Fall!“ Meine Mutter sieht ihn sauer an.

Teil 2 (von Elias TV):

Plötzlich klingelt mein Wecker "RingRingRingRing".
Dann bin ich wach und ich sage verwirrt: "Was?  War das nur ein Traum?"
Auf einmal kommt Lukas in mein Zimmer und fragt mich: "Was ist denn?"
"Nichts", sag ich.
Dann gucke ich auf die Uhr und sage: "Mist, in 20 Minuten habe ich Schule!"
Ich ziehe mich schnell an und mache mich auf den Weg zur Schule. 
Ich sage allen noch: "Tschüss, bis nachher", und gehe.
Auf dem Schulweg spricht mich ein Junge an und sagt: "Hallo, ich bin erst vor einer Woche hierher gezogen und weiß noch nicht wo die Schule ist. Zeigst du es mir?"
Daraufhin sage ich: " (Ab hier schreibt dann das nächste Kind weiter!)

Teil 3 (von Niah):

"Ja, klar! Folge mir einfach!" Der Junge läuft mir etwas schüchtern hinterher. Er riecht leicht nach Zimtsternen und Holz. Komisch, dass ich seinen Geruch so genau wahrnehmen kann. Allgemein kann ich alle, die an mir vorbeikamen, viel mehr riechen als sonst... Echt seltsam!

Während wir zusammen zur Schule laufen, unterhalten wir uns. Er heißt Jake und ich stelle mich als Emma vor. Es ist richtig nett zusammen und ich fühl mich wohl. Plötzlich fragt Jake: "Warum machst du so Hechel-Geräusche?" Ich erschrecke. Hechel-Geräusche? "Äh... Ich weiß nicht, mir ist das nicht aufgefallen." Aber ja. Ich habe wirklich gehechelt, weil ich mich wohl fühlte...

Hmmm, ich kann besser riechen als sonst und ich hechle. Wie ein Hund! War das mit der Verwandlung wirklich nur ein Traum oder ist in dieser Nacht doch etwas passiert? Ich schaue meine Hände an. Kein Fell. Nur meine normalen Menschenhände. Aber irgendwas ist faul, ich weiß es doch!

Da kommen wir in der Schule an und Jake geht in einen anderen Klassenraum. Ich beschließe herauszufinden, ob ich noch mehr Hunde-Eigenschaften bekommen habe...

 

___________________

Wer weiter schreiben muss, kann einfach diesen Beitrag kopieren und seinen Teil 4 dann drunter schreiben!

Was bisher geschah...

Deine Meinung

  • Ist super
    49
  • Ist lustig
    44
  • Ist okay
    39
  • Lässt mich staunen
    41
  • Macht mich traurig
    35
  • Macht mich wütend
    36

Eure Kommentare

Super Teil Niah, Ich bin gespannt wie Delfin1 es weiter schreiben wird!?
Ja, ich stimme dir zu, Niah! Schon nur freiwillig einfach mal den Kindern ihre Beiträge freizuschalten ist einfach super nett!! Danke dafür!
Danke liebe Redaktion, das ihr es geändert habt! Ich finde das soooo nett und ihr seit in echt bestimmt voll die netten Menschen. 
Wie cool!
Als nächstes ist Delfin1 dran!
Super Teil 
Tolle Idee! Bin gespannt was Delfin1 schreibt, und dann bin ich dran
Spannend! Was ist nur mit Emma los...
Oh Mann, ich habe einen blöden Fehler in meiner Geschichte gemacht! Es geht natürlich um einen HUND und keine Katze! Beim schreiben habe ich das total vergessen, dass Emma sich eigentlich in der Nacht in einen Hund verwandelt hatte. Ich dachte irgendwie an eine Katze. Jetzt ist es mir selber aufgefallen. UPS! Naja, dann stellt euch einfach vor, ich hätte Hund geschrieben! Also mit Hunde-Eigenschaften, die können ja auch gut riechen und statt zu schnurren, hat Emma einfach gehechelt. Okay? Tut mir leid!