Eure Geschichten

Wings Aben­teu­er­tri­lo­gie ( Teil 3 )

Mittwoch, der 3. 3., der 3. Tag mit dem Tagebuch

Noch was zum Kalender der Zauberschule

Liebes Tagebuch, du hast ja gesehen, dass ich als Datum mit dem 1. 1. angefangen habe, dann mit dem 2. 2. weitergemacht habe und jetzt bin ich bei dem 3. 3. Ich habe dir ja erzählt, dass der Kalender hier an der Zauberschule anders ist, als der Normale. Und 1. 1., 2. 2. und 3. 3. ist ja nicht normal. Aber jetzt erzähle ich mal weiter von der Feier.

Weiter mit der Feier

Als ich endlich in den Speisesaal gekommen war, sah ich etwas Erschreckendes. An allen, allen, wirklich an allen Ecken des Speisesaals war Werbung. Irgendein frecher, mutiger Schüler hatte auf alle Werbeplakate das Wort "Fail" geschrieben, was so viel wie "Verloren" bedeutete. Ich hatte doch in dem letzten Teil geschrieben, dass der Speisesaal festlich geschmückt war. Das stimmte nicht. Auf dem ersten Blick kam es mir nur so vor, als ob das Papier Dekoration gewesen wäre. Und tatsächlich lagen ein paar Girlanden auf dem Boden. Als ich genauer hinsah, bemerkte ich auch Lampen, Tische, Essen und Trinken auf dem Boden. Ich schluckte. Alles, was für die Feier gedacht war, lag auf dem Boden. Irgendjemand hatte den kompletten Speisesaal mit Werbung zugemüllt. Nur wer?

Ich habe was gefunden

Doch da sah ich noch etwas, was auf dem Boden lag. Ich hätte zuerst gedacht, dass es sich auch nur um Dekoration für die Feier handelte. Doch als ich mir das Ding genauer ansah, bemerkte ich, dass das Ding ein Ausweis war. Mein Herz schlug bis zu meinem Hals. Ein Ausweis! Niemand hier an der Schule hat einen Ausweis!

Der Ausweis

Als ich auf den Ausweis blickte, war ich kurz geschockt. Auf dem Ausweis stand nämlich der Name Anderson Carter. Mister Carter. Mister Carter hat den Speisesaal mit Werbung zugeklebt. Mister Carter hat sogar Oger in die Schule bestellt. Das war komisch. Denn Mister Carter war ein guter Mann. Kein Mann, der eine Feier vernichtet. Ich sah mich suchend um. Wo waren die anderen überhaupt?

Die Überraschung

Doch dann ging das Licht an. Die "Fail-Werbe-Plakate wurden mit einem Staubsauger eingesaugt und die Leute sprangen hervor. Ebenso Helene und Finn. Und dann feierten wir. Wir feierten die Feier. 

Und das war der schönste Tag meines Lebens.

Ende

 

Was bisher geschah

Deine Meinung

  • Ist super
    14
  • Ist lustig
    13
  • Ist okay
    10
  • Lässt mich staunen
    13
  • Macht mich traurig
    10
  • Macht mich wütend
    10

Eure Kommentare

Hi Funny_Thinkng! Eigentlich wollte ich mehr Teile machen, aber meine Eltern haben gesagt, das eine Trilogie nur aus 3 Teilen gemacht wird. Sonst hätte ich mehr Teile geschrieben.
Ende der ganzen Geschichte??? Oh bitte nicht Ich finde es einfach zu gut... LG lilly
Toll und spannend. LG Zubayr