Was ist ein Abo?

Schließt du ein Abonnement (kurz Abo) ab, verpflichtest du dich, etwas nicht nur einmal, sondern für längere Zeit zu nutzen. Vielleicht kennst du das für Zeitschriften, die man dann für ein ganzes Jahr bestellt oder auch für Theaterkarten.

Gerade bei Handylogos wird oft damit geworben, dass es diese kostenlos gibt. Dies ist aber meistens nur der Fall, wenn man dafür ein Abo abschließt, wofür man jeden Monat einen festen Betrag zahlen muss. So ist dein neuer Klingelton also gar nicht billiger oder gar umsonst, sondern kostet dich jeden Monat Taschengeld.

Achtung: Abo-Fallen

  • Willst du einen Vertrag oder Abonnement abschließen, informiere dich genau über die Kosten und frag vorher immer deine Eltern. Bezahle im Internet niemals mit deinem Handy!
  • Wenn du im Internet aufgefordert wirst, deine Handynummer anzugeben, mache dies auf gar keinen Fall! Es gibt trickreiche Anbieter, die per SMS einen Bezahlcode an dich verschicken und dich mit allerhand Erklärungen auffordern, diesen einzutippen. Wenn du dies machst, kann es passieren, dass von deinem Handykonto bis zu 9,90 € pro Tag (!) abgebucht werden!
  • Also Finger weg von allen fremden SMS, in denen du zu bestimmten Schritten aufgefordert wirst. Falls du eine SMS mit Bezahlcode erhalten solltest, zeige diese zur Sicherheit immer erst deinen Eltern. In vielen Fällen kann auch die Kundenhotline deines Netzanbieters weiterhelfen!

Deine Meinung

  • Ist super
    542
  • Ist lustig
    489
  • Ist okay
    552
  • Lässt mich staunen
    743
  • Macht mich traurig
    496
  • Macht mich wütend
    573