Sport

Win­ter­sport

Biathlon

Biathlon ist eine Kombination aus den Disziplinen Langlauf und Schießen. Ziel ist es, am schnellsten oder als Erster über die Ziellinie zu laufen. Das ist aber gar nicht so einfach. Denn wenn man am Schießstand die Scheiben nicht trifft, gibt es entweder eine Zeitstrafe oder man muss eine extra Strafrunde laufen. Die Gewehre tragen die Sportler während des gesamten Rennens auf dem Rücken. Es wird im Liegen und im Stehen geschossen.

Disziplinen: Einzel, Massenstart, Verfolgung, Sprint, Staffel
Wettbewerbe: Weltcup (jedes Jahr), Weltmeisterschaft (jedes Jahr, außer zu Olympia) Olympische Winterspiele (alle vier Jahr)

Bobsport

Beim Bobsport geht es darum, am schnellsten eine Eisbahn hinunterzufahren. Man unterscheidet zwischen Zweier –und dem Viererbob. Es gibt jeweils einen Piloten, der geschickt lenken muss. Der Rest versucht den Bob am Start so schnell wie möglich anzuschieben. Zweierbobs haben ein Gewicht von 170 Kilogramm. Auf einer besonders schnellen Eisbahn können die Geschwindigkeiten bei 150 km/h liegen.

Disziplinen: Zweier, Vierer
Wettbewerbe: Weltcup (jedes Jahr), Weltmeisterschaft (jedes Jahr, außer zu Olympia), Olympische Winterspiele (alle vier Jahre)

Nordische Kombination

Bei der Nordischen Kombination werden die Sportarten Langlauf und Skispringen miteinander verknüpft. In der Regel wird als erstes von der Normalschanze gesprungen. Anschließend wird das Sprungergebnis in Sekunden umgerechnet. Die Gewinner des Springens dürfen also als erste loslaufen und haben somit einen Vorteil. Die Laufdistanz ist von der Disziplin abhängig, beträgt aber meist zwischen fünf und zehn Kilometern.

Disziplinen: Einzel, Sprint, Staffel, Teamsprint, (Massenstart)
Wettbewerbe: Weltcup (jedes Jahr), Weltmeisterschaft (alle zwei Jahre), Olympische Winterspiele (alle vier Jahre)

Rennrodeln

Ähnlich wie beim Bob, müssen auch die Rennrodler so schnell wie möglich eine Eisbahn hinunterfahren. Sie liegen mit dem Rücken auf dem Schlitten. Mit den Füßen wird gelenkt. Der Schlitten ist zwischen 22 und 25 Kilogramm schwer.

Disziplinen: Einsitzer, Doppelsitzer, Staffel
Wettbewerbe: Weltcup (jedes Jahr), Weltmeisterschaft (jedes Jahr, außer zu Olympia), Olympische Winterspiele (alle vier Jahre)

Snowboard

Das Snowboard zählt bestimmt zu den spektakulärsten Wintersportarten. Auch hier unterscheiden sich die Disziplinen. In der Halfpipe versuchen die Sportler die Kampfrichter mit ihren Sprüngen zu beeindrucken. Im Snowboardcross beispielsweise muss man gegen einen anderen Sportler am schnellsten einen Parcours umfahren.

Disziplinen: Parallel-Riesenslalom, Parallelslalom, Snowboardcross, Halfpipe, Slopestyle, Big Air
Wettbewerbe: Weltcup (jedes Jahr), Weltmeisterschaft (alle zwei Jahre), Olympische Winterspiele (alle vier Jahre)

 

Deine Meinung

  • Ist super
    5
  • Ist lustig
    5
  • Ist okay
    6
  • Lässt mich staunen
    5
  • Macht mich traurig
    5
  • Macht mich wütend
    5