Nachrichten

U18-Wahl: Ihr habt ab­ge­stimmt!

Ergebnisse von U18

Die Grünen gingen mit 28% als klarer Sieger aus dieser Wahl hervor. Mit großem Abstand folgte die SPD (15 Prozent) und die CDU (12 Prozent). Die Linke und AfD wählten nur jeweils sechs Prozent, die FDP kam sogar nur auf fünf Prozent. Warum die Unterschiede so groß waren, lag auch an den kleineren Parteien. Die Tierschutzpartei erhielt zum Beispiel fünf und die PARTEI vier Prozent.

Große Beteiligung von jungen Wählenden

In ganz Deutschland nahmen über 100.000 Kinder und Jugendliche an dieser Wahl teil. In etwa 1.200 Wahllokalen konnte man seine Stimme abgeben. Die U18-Wahl hat zwar keine großen Auswirkungen auf die Europawahl, zeigt aber das große Interesse und die zahlreiche Beteiligung von Kinder und Jugendlichen. Deshalb fordern viele immer wieder eine Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre. An der Europawahl darf man nämlich erst ab 18 Jahren teilnehmen.

Warst du auch wählen?

Lies nach!

Deine Meinung

  • Ist super
    49
  • Ist lustig
    32
  • Ist okay
    44
  • Lässt mich staunen
    60
  • Macht mich traurig
    37
  • Macht mich wütend
    43

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Also ähm ja