Eure Geschichten

In mei­nen Träu­men #8

Durchsichtig?

„Super kompliziert“, schilderte Joy Ruben, als die beiden in der Mittagspause zum Chemieraum schlenderten, „die Sache mit Linda. Ich habe das Gefühl, ich stehe mit Viola in einer Art Zwangsfreundschaft...“ Verlegen knetete Joy ihre Hände. „Hmm.“ Ruben zuckte die Achseln und stieß die Tür des Chemieraums auf. Joy hielt inne. Mitten im Zimmer stand Maike, und eine gläserne Kugel schwebte zwischen ihren beiden ausgestreckten Händen. Mit geweiteten Augen wagte Joy einen Seitenblick zu Ruben. Aber der ließ sich nichts anmerken. „Kommst du?“ fragte er Joy irritiert. Joy war verwirrt. Konnte Ruben Maike etwa nicht sehen? Joy sah noch einmal hin. Maike müsste doch Joy und Ruben gesehen haben? Maike ließ die Kugel mit einer flinken Handbewegung verschwinden, und ging entspannt nur ein paar Zentimeter an Joys Arm vorbei zur Tür hinaus. Bleich blieb Joy stehen, bis Ruben sie besorgt ansah und fragte „Alles gut?“ „Ja, natürlich“, Joy schüttelte sich.

Internetrecherchen

„Also, warum wolltest du mich sehen?“ „Ich muss ein Referat über Füchse halten“, antwortete Ruben und öffnete seinen Ranzen, „und ich weiß, dass du ein Fuchs als Haustier hast.“ Er holte einen Laptop zum Vorschein. „Woher?“, fragte Joy ehrfürchtig. „Wir-äh, leben im selben Dorf. Ich seh dich manchmal“, gab Ruben zurück. „Du hast ein Fuchs als Haustier und-ähm, ich habe dich mal mit ihm gesehen. Er heißt Rufus?“ „Ach so“, murmelte Joy leicht beschämt. Das sie ein Fuchs als Haustier hatte, war für sie ein unerwünschtes Gesprächsthema. Sie wusste gar nicht, warum das gewöhnlich scheue Tier bei ihr so zahm war. Doch nun spürte sie was anderes - nicht Scham, sondern eher Traurigkeit.

„Das ist alles?“, kam es aus ihr herausgerutscht. Sie hätte am liebsten die Worte gleich wieder heruntergeschluckt. Doch Ruben ließ sich nichts anmerken. Er nickte, und erwiderte: „Weißt du irgendwas über die Habitation der Füchse?“ „Die was?“, fragte Joy verblüfft. Seufzend öffnete Ruben auf seinem Laptop eine Suchmaschine und tippte „Füchse“ ein. Sofort sprangen ihm tausende Seiten entgegen. “Das weiß ich alles schon”, behauptete Joy. „Such mal nach Zeitraser. Wenn man eine Bande hat, will man doch auch wissen, was der Name bedeutet.“ „Na schön.“ Ruben änderte den Suchbegriff.

Das Geheimnis über die Zeitraser

Der Name wurde sofort rot unterstrichelt. „Interessant“, murmelte er und drückte auf die Enter-Taste. „Waaaaaas?“, stieß Ruben sofort aus. „Nur EIN Suchergebnis? Sicher unsere Bande“, scherzte er. „Hmm“, murmelte Joy und tippte den Link an. Eine Seite öffnete sich. „Komm, die ist nicht sicher, lass uns wieder runtergehen“, sagte Ruben und zeigte auf eine Warnung der Suchmaschine. „Warte kurz!“ Joy überflog den Artikel. „Wow! Les dir das mal durch!“ Ruben las laut vor sich hin: „Zeitraser sind magische Geschöpfe, die in Formen eines gewöhnlichen Menschen auftreten. Mit circa 10-14 Jahren entwickeln sich ihre Kräfte vollständig, doch diese werden erst ausgeprägt, wenn sie eine Begegnung mit einem anderen Zeitraser ihrer Klasse erleben. Mit diesem verbinden sie ein besonderes Schicksal. Welches dies ist, ist wechselhaft und nicht erlaubt preiszugeben. Zeitraser bereiten ihre Kräfte vor, indem sie eine Kugel schweben lassen. Danach können sie ihre Kräfte anwenden.“ 
Joy hörte nicht, wie Ruben „Alles Quatsch“ sagte und die Seite schloss. Sie hatte das fehlende Puzzleteil: Sie war ein Zeitraser. 
Ihr „besonderes Schicksal“ war mit Viola verbunden. 
Maike war ein Zeitraser. 
Sie war kurz davor etwas zu zaubern. 
Und Ruben sollte das alles eigentlich gar nicht wissen. 

Was bisher geschah...

Deine Meinung

  • Ist super
    30
  • Ist lustig
    32
  • Ist okay
    30
  • Lässt mich staunen
    25
  • Macht mich traurig
    28
  • Macht mich wütend
    30

Eure Kommentare

Yeah! Super!
Wow, super spannend! 
An wlyderking: Du hast Fritte ! 
Wow ! So toll! Es bleibt so spannend 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Cool!  Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!  LG Dragnia
Spannend!
So Spannend!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Super Snowflame! 👍💗💗 LG 🌺Candy Creative 🌺 PS. Achtung : Es heißt einen Fuchs,nicht ein Fuchs. Ist aber gar nicht schlimm ☺️
Hallo, ich habe eine Frage zum Wichteln: Warum hat zwar jemand mich aber ich niemanden?  LG