Thema des Monats

Bar­rie­re­frei­heit - Das ist wich­tig!

Inklusion funktioniert nicht ohne Barrierefreiheit. Denn wenn Orte, Räume oder Medien nicht barrierefrei sind, bleibt die Teilhabe für viele Menschen unmöglich. Doch was bedeutet Barrierefreiheit eigentlich genau?

Die meisten Menschen verstehen unter Barrierefreiheit Rampen, breite Türen und absenkbare Busse. Doch diese Veränderungen reichen lange nicht aus, um den Alltag für alle Menschen barrierefrei zu gestalten. Barrierefreiheit heißt, dass zum Beispiel Gebäude, öffentliche Plätze, Schulen, Wohnungen, Verkehrsmittel, Gegenstände und Freizeitangebote so gestaltet werden, dass sie für alle ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind.

Barrierefreiheit nutzt allen: Menschen mit und ohne Behinderung, Senioren, Eltern und natürlich auch Kindern. Warum das so ist und was wir dafür tun können, erfahrt ihr hier!

Kinderrechte

UN-Kinderrechtskonvention

Ar­ti­kel 23: Kör­per­li­che und geis­ti­ge Be­hin­de­run­gen

UN-Kinderrechtskonvention

Ar­ti­kel 2: Al­le Kin­der sind gleich!

UN-Kinderrechtskonvention

Ar­ti­kel 31: Spiel, Frei­zeit & Er­ho­lung

Wissen

Medien

Whee­l­map – Was ist das?

Mach mit!

Deine Meinung

  • Ist super
    75
  • Ist lustig
    69
  • Ist okay
    68
  • Lässt mich staunen
    87
  • Macht mich traurig
    74
  • Macht mich wütend
    70

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
 Hallo ich habe auch eine Behinderung ich bin nämlich blind. Falls ihr Fragen dazu habt schreibt sie mir nicht antworte ich sehr gerne. Keine Angst ich finde keine Frage komisch oder doof. Ich weiß ich habe das mehrfach geschrieben aber mir ist es sehr wichtig Vorurteile abzubauen. Also schick mir einfach eure Frage und ich antworte auf jeden Fall. 
Ja
TOLL!
Cool!