Thema des Monats

30 Jah­re Kin­der­rech­te! 💕

Alle Menschen haben Rechte. Jedes Land hat dafür eigene Gesetze. Und es gibt Kinderrechte, extra für Kinder. Denn Kinder brauchen eigene Rechte, weil sie besonderen Schutz und auch besondere Förderung benötigen. An vielen Stellen brauchen Kinder noch Unterstützung und Hilfe von Erwachsenen. Darum gibt es die Kinderrechte.

Die Kinderrechte wurden am 20. November 1989 von den Vereinten Nationen (kurz UN) beschlossen. 196 Länder haben inzwischen den Vertrag geschlossen, das sind fast alle Länder auf der ganzen Welt – bis auf die USA. In diesem Jahr wird die UN-Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern?

Eigentlich ja.  Seitdem hat sich die Situation für viele Kinder auf der Welt verbessert. Aber: Die Kinderrechte werden noch lange nicht immer und nicht überall richtig umgesetzt. Das liegt auch daran, dass viele Menschen die Kinderrechte gar nicht kennen. Selbst viele Kinder wissen gar nicht, dass es Kinderrechte gibt! Wusstest du zum Beispiel, dass du ein Recht auf Ausruhen hast? Oder ein Recht darauf, überall da mitzureden, wo es um dich geht?

Informiere dich bei uns über das wichtige Jubiläum!

Kinderrechte

UN-Kinderrechtskonvention

Ar­ti­kel 42: Kin­der­rech­te be­kannt ma­chen

Wissen

Mach mit!

Das sind dei­ne Rech­te!

Comic

Deine Meinung

  • Ist super
    23
  • Ist lustig
    21
  • Ist okay
    17
  • Lässt mich staunen
    21
  • Macht mich traurig
    22
  • Macht mich wütend
    20