Medien

Der fast kopf­lo­se Nick

Originalname: Sir Nicholas de Mimsy-Porpington

geboren: vor 1475

Haus: Gryffindor

gestorben: 31. Oktober 1492

>> Sir Nicholas wird durch Enthauptung hingerichtet.

>> Allerdings sind die 45 Hiebe mit einer stumpfen Axt nicht außreichend, um seinen Kopf vollständig zu entfernen. Deshalb nennt man ihn den fast kopflosen Nick.

>> Er schämt sich als Geist sehr für seine nicht fast-kopflosigkeit, besonders deshalb, weil er von den anderen Geister nicht für voll genommen wird. Deshalb trägt er auch die sehr auffällige Halskrause, damit niemand seine fastkopflosigkeit entdecken kann.

>> Am 30. Oktober 1492 trifft Sir Nicholas beim schlendern im Park die adlige Lady Grieve. Eigentlich will er ihre Zähne mit einem Zauber nur begradigen, doch der Zauber geht schief und ihr wachsen statt graden Zähnen große Fangzähne. Daraufhin wird Nick sofort gefangen genommen und am nächsten Tag zum Tode verurteilt.

>> Er hat große Angst vor dem Tod und entscheidet sich deshalb als Geist auf der Erde weiter zu wandeln.

>> Sir Nicholas mag es nicht, wenn man ihn Nick nennt. Erstmals, weil es seinen Adelstitel unterschlägt und, weil Nick im englischen so viel wie Knast oder Kerbe bedeutet.

 

Ich hoffe euch hat mein Beitrag über Sir Nicholas gefallen. Falls ihr Vorschläge habt, wen ich noch vorstellen soll, dann schreibt sie gerne in die Kommis. LG Herminegranger

Erfahre mehr:

Deine Meinung

  • Ist super
    50
  • Ist lustig
    43
  • Ist okay
    50
  • Lässt mich staunen
    54
  • Macht mich traurig
    51
  • Macht mich wütend
    49

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Danke das du unseren Wunsch erfüllt hast ❤️👍😁 wir gucken sofort bei deinen anderen Beiträgen vorbei! LG 🏖️Summer and cleo 🏖️ ach und PS. Wäre schön wenn du Dolores Umbridge machen würdest! Die fasziniert genauso wie Myrte,Bella lestrange, Nick...