Medien

Der fet­te Mönch

Haus: Hufflepuff

geboren: vor 982 irgendwo auf den britischen Inseln

>> der fette Mönch ist einer der ersten Hogwarts Schüler und wird von Helga Hufflepuff persöhnlich unterrichtet.

>> Nach seiner Schulzeit in Hogwarts schließt sich der fette Mönch den geistlichen als Teil einer religiösen Ordnung an, wo er sein Leben damit verbracht im Namen der nächsten Liebe zu betteln.

>> Obwohl er religiös ist, verstößt er gegen die fünfte von sieben Todsünden, nähmlich die Völlerei. Es ist bekannt, dass er gerne übermäßig viel isst. Deshalb wird er der fette Mönch genannt.

>> Der fette Mönch wird später hingerichtet, da ältere Kirchenmänner misstrauisch werden, weil er die Pocken nur mit Hilfe eines Stocks (Zauberstab) heilen kann, mit dem er auf seinen Patienten einstochert.

>> Daraufhin kehrt der fette Mönch als Geist zurück und es verschlägt ihn nach Hogwarts zurück, wo er zum Hausgeist von Hufflepuff wird.

>> Im Film wird er von Simon Fisher Becker geschauspielert.

 

Ich hoffe euch hat mein Beitrag über den fetten Mönch gefallen. Wenn ihr Wünsche habt, wen ich noch vorstellen soll, dann schreibt sie gerne in die Kommis. LG Herminegranger

Erfahre mehr:

Deine Meinung

  • Ist super
    39
  • Ist lustig
    24
  • Ist okay
    30
  • Lässt mich staunen
    25
  • Macht mich traurig
    27
  • Macht mich wütend
    22